GOB
Login:
Zugangsdaten vergessen?
Registrierung:
Vorteile einer Registrierung:

Gerne schalten wir Sie kostenlos und unverbindlich für eine Testphase frei. Das GOBnet stellt Ihnen die folgenden Module zur Verfügung:

  • - Personalbedarfsermittlung
  • - Bereitschaftsdienst
  • - Budgetierung
  • - Controlling
  • - Dienstplan

Intensiv-Workshop: Personalbedarfsermittlung unter DRG-Bedingungen im Krankenhaus in Gütersloh

mit den Personalbindungsminuten der DRGs 2019

Die Personalbedarfsermittlung ist heutzutage ein wesentliches Element der Schwachstellenanalyse. Überall dort, wo mehr Personal vorgehalten wird als rechnerisch notwendig ist, sollte geprüft werden, ob Mängel in der Aufbau- oder Ablauforganisation bestehen.

Im Rahmen der Veranstaltung werden folgende Themengebiete behandelt:

Erster Tag:

Aktuelle Entwicklungen in der Personalbedarfsermittlung

  • Zuordnung von Tätigkeitsfeldern zu Anhaltszahlen und Minutenwerten insbesondere für alle Verwaltungsabteilungen
  • Neue Berechnung der Personalabteilung aufgrund von Einzelleistungen
  • Neue Grundlagen für die Zentralsterilisation
  • Casemix Punkte je Berufsgruppe / Benchmarking
  • Leistungsorientiertes Benchmarking
  • Leistungsverlagerungen zwischen den Berufsgruppen

Grundlagen der Personalbedarfsermittlung

  • Darstellung der klassischen Verfahren
  • Darstellung der DRG-Verfahren
  • Ermittlung mittels Kostenträgerrechnung
  • Ermittlung mittels DRG-Minuten
  • Ermittlung über die DRG-Erlöse / InEK
  • Zuordnung der DRG-relevanten Stellen zu den Abteilungen inkl. Entgeltverrechnung bei interner Verlegung

Zweiter Tag:

Personalbedarfsermittlung nach den klassischen Verfahren (Anhaltszahlen 2019)

  • Neue Minutenwerte aus dem Analytischen Verfahren der GOB
  • GOÄ, EBM 2011, EBM, KTL, LKF, OPS, EURO-EBM etc.
  • Personalbedarfsermittlung für alle Berufsgruppen
  • Berechnung der Brennpunkte OP und Schreibdienst mit neuen Anhaltszahlen
  • Gegenüberstellung der Ergebnisse zwischen den klassischen-  und den DRG-Verfahren
  • Alternativen der Personalbedarfsermittlung im Pflegedienst (TISS / LEP)
  • Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS)

Personalbedarfsermittlung nach den DRG-Verfahren

  • Zuordnung der Berufsgruppen im Kalkulationsschema - Neu 2018
  • Darstellung von Umgliederungen zum Aufbau eines Soll-Ist-Vergleiches
  • Personalbedarfsermittlung auf Basis der individuellen PCCL je DRG
  • Ermittlung des über die DRGs finanzierten Personalbedarfs
  • Personalbedarfsermittlung für die Berufsgruppen Arzt-, Pflege-, medizinisch-technischer- und Funktionsdienst und nach Verantwortungsbereichen
  • Ermittlung der Pflegelast
  • NEU: Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung - PpUGV
  • Interpretation der Ergebnisse im Vergleich zur klassischen Personalbedarfsermittlung

Personalbedarfsermittlung „Neue Arbeitsorganisation“

  • Arztassistenz Patientenmanagement (AAP)
  • Therapiekoordinator
  • Entlastung des Arztdienstes/Pflegedienstes von patientenfernen Tätigkeiten
  • Katalog therapeutischer Pflege
  • Pflegeleistung bei MRSA-Patienten

Berechnung von Beispielen im GOBnet

Diskussion und Erfahrungsaustausch


Seminarzeiten:
1. Tag: 9.30 - 16.30 Uhr
2. Tag: 9.00 - 16.00 Uhr


+++Hinweis+++
Die Praxisschulung "Praktische Anwendung der Personalbedarfsermittlung im GOBnet" findet am Folgetag statt.

Hinweis

Bringen Sie bitte zur Veranstaltung Ihre DRG-Daten (z.B. E1plus / §21 Daten / Anzahl der DRGs) auf einem Datenträger mit. Wir ermitteln für Sie den Personalbedarf für eine Berufsgruppe auf Basis Ihrer DRGs.

Zielgruppe

Der Intensiv-Workshop Personalbedarfsermittlung unter DRG-Bedingungen im Krankenhaus richtet sich an Mitarbeiter des Krankenhauses aus folgenden Bereichen:

  • Chefärzte
  • Geschäftsführung
  • Mitarbeiter(innen) der Personalabteilungen
  • Mitarbeiter(innen) der Personalvertretung
  • Mitarbeiter(innen) des Controllings
  • Personalabteilungsleiter(innen)
  • Pflegedirektion
  • Verwaltungsdirektoren

Sowie an weitere interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihre Referenten

Herr Dipl.-Wirt.-Inf. Maik O. Tauch
Maik.Tauch@gob-tauch.de
Herr Dipl.-Kfm. Sven Tauch
Sven.Tauch@gob-tauch.de

Teilnehmerstimmen

Personalbedarfsermittlung unter DRG-Bedingungen im Krankenhaus

Wie Teilnehmer unser Seminar bewerten

4.6 von 5 Sternen aus 418 Bewertungen

Unseren Teilnehmern hat sehr gut gefallen:

"Anregungen für die Praxis"

"guter Praxisbezug, ausführliche Seminarunterlagen"

Termin

19./20.02Gütersloh

davor & danach

Alternativtermine

26./27.03.19Augsburg
07./08.05.19Hamburg
03./04.06.19Weimar

Uhrzeit

09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Tagungshotel

Ringhotel Appelbaum
Neuenkirchener Str. 59
33332 Gütersloh
Deutschland

Telefon: 05241/9551-0
Telefax: 05241/9551-23

Seminar-Suche

Finden Sie das passende Seminar