Ermittlung des refinanzierten Personals
Wieviel Personal wird refinanziert?

Die Prüfung der Refinanzierung des Personaleinsatzes ist gegliedert nach den Finanzierungsquellen vorzunehmen. So kann die Prüfung des stationären Sektors, der über die DRGs refinanziert wird, über die InEK-Kalkulation erfolgen. Im Rahmen der Kalkulation werden Sach- und Personalkosten getrennt. Dabei gilt es jedoch, einige Besonderheiten zu beachten:

  • Keine Abteilungs-/ Fachabteilungszuordnung
  • Unterschiede zwischen der KHBV und der InEK-Kalkulation

Für den ambulanten Bereich sind die Ambulanzerlöse in den Personal- und Sachkostenbereich zu differenzieren und anschließend den Berufsgruppen zuzuordnen.

Wir können Sie wie folgt unterstützen:

  • Personalbedarfsermittlung
  • Prüfung der Refinanzierbarkeit (stationär und ambulant)
  • Überleitung des Ergebnisses der Personalbedarfsermittlung in einen Stellenplan
  • Durchführung eines Personalbenchmarkings

Referenzen


  • "Fachkliniken Wangen, Wangen"

  • "Klinikum Stuttgart, Stuttgart"

  • "DRK-Krankenhaus Biedenkopf, Biedenkopf"

  • "Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen, Tübingen"

  • "Paracelsus Klinik Hemer GmbH, Hemer"