Datenschutz- und Datensicherheitserklärung

Datenschutzerklärung

Unsere Aufgabe ist es, die Daten auf unserem Server zu schützen. Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen über Sie unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes.
 
Wir verstehen unter personenbezogenen Daten Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Postanschrift. Darunter fallen einerseits die Angaben, die Sie uns bei der Korrespondenz zur Verfügung stellen und andererseits Angaben, die Sie uns über die Kontaktformulare in verschiedenen Bereichen der Webseite zukommen lassen.
 
Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden vertraulich behandelt. Wir stellen Ihre Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben, oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung.
 
Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden in Datenbanken gelagert und ausschließlich innerhalb des dedizierten Service verwendet. Der Zugriff zu dieser Datenbank wird durch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort geschützt. Dies stellt sicher, dass ausschließlich Sie Zugang zu Ihren Daten bekommen.
 
Die GOB führt keine werbebasierten Analysen Ihrer Daten durch. Wir haben die Philosophie des "mündigen Internetbenutzers" adaptiert, das heißt, wir belästigen Sie nicht mit Bannerwerbung, Pop-ups, ungewollter Werbung, E-Mail-Werbung oder Ähnlichem. Sie entscheiden selbst, welche Inhalte und Services Sie abrufen möchten.
 
Die GOB verwendet Cookies ausschließlich, um Sie am System zu identifizieren. Sollten Sie 30 Minuten auf unseren Internetseiten nicht aktiv gewesen sein, so werden Sie aus Sicherheitsgründen abgemeldet. Zur korrekten Darstellung dieser Webseite sollten Sie jedoch JavaScript aktiviert haben, und wir empfehlen die Benutzung eines neueren Browsers, am besten Internet Explorer ab Version 6.

Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass trotz unserer hohen Anforderungen Informationen, die Sie über eine unverschlüsselte Verbindung über das Netz freigeben, von anderen gelesen werden können.
 
Daher wird die Kommunikation mit dem GOBnet durch das 128 Bit SSL-Protokoll verschlüsselt.

Sobald die Daten an unseren Server übertragen wurden, kann auf diese nur mit Ihrem Benutzernamen und Passwort zugegriffen werden. Wählen Sie das Passwort mit Sorgfalt und ändern Sie dieses regelmäßig. Für die Offenlegung von Informationen bei der Nutzung einer unverschlüsselten Verbindung bei der Datenübertragung kann die GOB keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Weiterhin wird keine Verantwortung oder Haftung übernommen, wenn Sie Ihr Passwort weitergeben oder dieses so wählen, dass es für Dritte einfach zu erraten oder nachzuvollziehen ist.
 
Des Weiteren arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen, die ihrerseits Internet-Sites und -Dienste anbieten, die durch unsere Webseite zugänglich sind. Diese Partner haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und / oder -richtlinien. Wir übernehmen ebenfalls keine Verantwortung oder Haftung für diese mit der GOB nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien.